Gerhard Riegler: Schwerwiegende Folgen

Am 12. September erschien die diesjährige Ausgabe der OECD-Publikation „Education at a Glance“. Einmal mehr gönnte man sich in manch Politbüro und Redaktionsstube offensichtlich nicht die Zeit, um das in seiner deutschsprachigen Version „Bildung auf einen Blick“ 582 Seiten umfassende Schriftstück zu lesen. Dem Unfug, der in Österreich alljährlich blüht, wenn „PISA“, „Education at a … Mehr Gerhard Riegler: Schwerwiegende Folgen

Gerhard Riegler: Mut zur eigenen Meinung

„Wir haben Stadtteile in Linz oder Wien, da hat man das Gefühl, dass sich die Österreicher bemühen müssen, dort integriert zu werden. Wenn man hier nicht hinschaut, kann das zu einem großen Problem werden. Wenn wir unsere Kultur und unsere Werte vermitteln wollen, müssen wir intensiv daran arbeiten.“ (1) „Die Schwachen zu fördern ist ein … Mehr Gerhard Riegler: Mut zur eigenen Meinung

Die Hälfte des Ganzen?

Am vergangenen Dienstag wurde ein Gesetzesentwurf in Begutachtung geschickt, mit dem die angekündigten Deutschförderklassen und -kurse ab dem Schuljahr 2019/2020 umgesetzt werden sollen – mit geringen Modifikationen bereits im kommenden Schuljahr. Kinder und Jugendliche, die im schulpflichtigen Alter die deutsche Sprache nicht oder nicht ausreichend beherrschen, um dem Unterricht folgen zu können, sollen diese frühzeitig erlernen, … Mehr Die Hälfte des Ganzen?

Brüder oder Narren

Diese Woche wurden die Ergebnisse der Standardüberprüfung in Mathematik veröffentlicht, die im Mai 2017 auf der 8. Schulstufe durchgeführt worden ist. Da in den Medien darüber recht ausführlich berichtet worden ist, möchte ich mein Augenmerk nur auf zwei Aspekte richten. Vorausschicken muss man Folgendes: „3 % der Jugendlichen […] waren aufgrund einer Körper- oder Sinnesbeeinträchtigung oder … Mehr Brüder oder Narren

Gerhard Riegler: Keine Zeit mehr zu verlieren

„Negativ zu bewerten“ seien „die Entwicklungen der Lesekompetenz in Bezug auf den Migrationshintergrund“. (1) So kommentierte die noch amtierende Unterrichtsministerin die am Dienstag präsentierten PIRLS-Ergebnisse, konkret die Leseleistung 10-Jähriger, deren Eltern nicht in Österreich geboren sind. Ich hätte mir von der für unser Schulwesen Letztverantwortlichen mehr Mut gewünscht, die Dinge beim Namen zu nennen, um … Mehr Gerhard Riegler: Keine Zeit mehr zu verlieren

Die Klugen werden die Dummen sein

48 Stunden, nachdem ich diese Zeilen tippe, werden wir die ersten Hochrechnungen zur Nationalratswahl 2017 kennen. Vielleicht ist es mein Alter, vielleicht die Unzahl an Fernsehkonfrontationen, vielleicht andere Faktoren – jedenfalls hat mich bisher noch kein Wahlkampf so angeödet. Dirty Campaigning ist keine neue Erfindung. „Schließlich sieh zu, dass dein ganzer Wahlkampf eine gute Show … Mehr Die Klugen werden die Dummen sein