Herbert Weiß: Vertrauen

Das Vertrauen in die Schule wurde in unserem Land von der Politik seit vielen Jahren untergraben. Statt den Leistungen unseres Schulwesens und seiner LehrerInnen Anerkennung zu zollen – und für Anerkennung hätte es nie an Gründen und Anlässen gemangelt –, stellten die Bildungsministerinnen Österreichs Schule als desaströs hin. Sei es, um sich selbst medial zu … Mehr Herbert Weiß: Vertrauen

Gerhard Riegler: Ein aussagekräftiges Zeugnis

„Schulerfolg trotz Armut wird seltener“, titelte die Printausgabe der Tageszeitung „Die Presse“. (1) Anlass für diese und andere Schlagzeilen war die Präsentation der OECD-Publikation „Academic resilience“. Als „resilient“ werden von der OECD SchülerInnen bezeichnet, deren Familie dem sozioökonomisch schwächsten Viertel ihres Landes angehören, deren Leistungen bei PISA aber trotzdem in allen drei überprüften Bereichen (Lesen, … Mehr Gerhard Riegler: Ein aussagekräftiges Zeugnis

„Ghettoklassen“

Die „Krankheit“ ist eindeutig diagnostiziert und unbestritten: 39 % der Schüler (1) der achten Schulstufe mit Deutsch als Erstsprache erreichen hinsichtlich Leseverständnis nicht oder nur teilweise die Lernziele. Unter den Schülern mit einer anderen Erstsprache sind es gar 71 %. (2) Insgesamt befinden sich 22,5 % der 15-Jährigen in Österreich mit ihrer Lesekompetenz im Risikobereich (unterhalb der Kompetenzstufe … Mehr „Ghettoklassen“

Herbert Weiß: Ein gutes Fundament

Dem österreichischen Schulwesen wird immer wieder nachgesagt, dass es teuer und ineffizient sei und dringend reformiert werden müsse. Dr. Martina Salomon hat sich dazu folgendermaßen geäußert: „Im Laufe der Jahre und vieler, vieler erfolgloser Reformen ist leider das System fast kaputt gegangen.“ (1) Daraus könnte mancher den Schluss ziehen, dass das System so schlecht sei, … Mehr Herbert Weiß: Ein gutes Fundament

Gerhard Riegler: Prosit 2018

Die Weihnachtsferien habe ich der Lektüre zahlreicher Studien und bildungswissenschaftlicher Publikationen gewidmet und manch Spannendes gelesen. Mehrmals war ich mir im Lauf der beiden Wochen sicher, den Fakten und Erkenntnissen, mit denen ich mich gerade beschäftigte, mein erstes Edit des Jahres 2018 zu widmen. Entschieden habe ich mich letztlich für Informationen, die ich dem „Global … Mehr Gerhard Riegler: Prosit 2018

Die Gelegenheit ergreifen

Nun haben wir sie also, die neue Regierung, und damit auch einen neuen Bildungsminister und ein neues Regierungsprogramm mit einem neuen Bildungskapitel. Über die Inhalte wurde in den Medien schon viel diskutiert. Was den Schulbereich betrifft, halte ich viele Vorhaben für vernünftig, manches für heikel, und etliches entzieht sich einer genaueren Beurteilung, weil es sich … Mehr Die Gelegenheit ergreifen

Herbert Weiß: Wunsch ans Christkind

Die Senkung der Klassenschülerhöchstzahl auf 25 Kinder sei „eine enorm teure Maßnahme, die nachweislich zu keiner Verbesserung geführt hat“, so meint „Bildungsexperte“ Andreas Salcher zu wissen. (1) Hier die Fakten aus dem Mund bzw. der Feder von Personen und Institutionen, die mit der Lehrervertretung nichts zu tun haben: „Gemäß Metaanalysen zeigen viele empirische Untersuchungen, dass … Mehr Herbert Weiß: Wunsch ans Christkind