Faktenbasierte Politik – ein Oxymoron?

Seit den türkis-grünen „Sondierungsgesprächen“ und der schwarz-grünen Koalitionsfindung in Vorarlberg mehren sich wieder die Stimmen derer, die eine Gesamtschule fordern. Servus-TV berichtete gestern Abend unter Berufung auf Meldungen in einigen Printmedien, die Grünen würden im Falle einer Regierungsbeteiligung drei bis vier Ministerien erhalten, eines davon das Bildungsressort. (1) Was das bedeuten kann, zeigt ein Blick … Mehr Faktenbasierte Politik – ein Oxymoron?

Gerhard Riegler: Demokratie ausschalten?

Die Schuldemokratie werde durch „Modellregionen“ doch nicht abgeschafft, versichern BildungspolitikerInnen und ihre „ExpertInnen“ treuherzig. Was aber sonst bedeutet der Plan, den die Koalitionsparteien am Dienstag im Rahmen der „Bildungsreform 2015“ verkündet haben? Nach diesem Übereinkommen, das manche als „fast geil“ (1) empfinden, bekommen die demokratischen Mitwirkungsrechte der Schulpartner neun „EIN/AUS“-Schalter, die, wenn es die Unterrichtsministerin … Mehr Gerhard Riegler: Demokratie ausschalten?

Gerhard Riegler: Fakten auf den Tisch!

Der 2. Band einer Studie mit dem sperrigen Titel „Schule der 10- bis 14-Jährigen in Vorarlberg, Bildungserwartungen, Schulorganisation, Pädagogische Konzepte, rechtliche Rahmenbedingungen. Projektbericht Band 2“ (ISBN: 978-3-7065-5474-9) sorgte nicht nur in Vorarlberg in den letzten Tagen für gehörige Aufregung. Die Vorarlberger Politik nahm den Bericht als Grundlage für die Ankündigung, in Vorarlberg spätestens in zehn … Mehr Gerhard Riegler: Fakten auf den Tisch!

Gerhard Riegler: Das Gymnasium hat Zukunft!

Die „Schicksalswahlen“ für das Gymnasium endeten vorgestern mit einem erfreulichen Ergebnis. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen, die der ÖPU / FCG in so schwierigen und kritischen Zeiten bei den Personalvertretungswahlen ihr Vertrauen geschenkt haben. Mit einem Stimmenanteil von fast 60 Prozent werden wir uns weiterhin mit aller Kraft für das Gymnasium, das wir in seiner Lang- … Mehr Gerhard Riegler: Das Gymnasium hat Zukunft!

Rückgratverkrümmung

17 Prozent der Vorarlberger (1) haben bei den Landtagswahlen die Grünen gewählt – immerhin jeder sechste Wahlberechtigte, der seine Stimme abgegeben hat. Ob für alle Grün-Wähler die „Abschaffung der Gymnasien“ im Ländle ein Wahlmotiv war, sei dahingestellt. Die „Tiroler Tageszeitung“ ließ kurz nach Durchsickern der schwarz-grünen Gesamtschulpläne in einer Online-Umfrage erheben, was die Bevölkerung davon … Mehr Rückgratverkrümmung

Alternativlos

Es ist schnell gegangen im Ländle. Nur zwei Wochen nach der Landtagswahl ist die schwarz-grüne Koalition praktisch besiegelt. „Sowohl die ÖVP als auch die Grünen bekennen sich zur gemeinsamen Schule der Zehn- bis 14-Jährigen als landesweitem Schulversuch“, entnehme ich den Medien. (1) Was die Befürworter (2) der Gesamtschule gerne verschweigen: Eine Gesamtschule ist dann und … Mehr Alternativlos

Gerhard Riegler: Alle Macht den Häuptlingen?

Geht es nach der präsumtiven schwarz-grünen Landesregierung Vorarlbergs, droht dem Gymnasium in Ländle ein „Tod auf Raten“. Auf ein für vier Jahre verordnetes Zwangskoma für die gymnasiale Unterstufe soll offensichtlich dessen anschließendes Begräbnis erster Klasse folgen. Getarnt wird der Anschlag auf das Gymnasium als „Forschungsprojekt“ mit anschließendem „Schulversuch“ … Die zwischen den beiden Herren Wallner … Mehr Gerhard Riegler: Alle Macht den Häuptlingen?