Nicht ums Verrecken

Der Bundeskanzler träumte in seiner „Osterbotschaft“ von einer „massiven“ Veränderung der Lehrverpflichtung zur Budgetsanierung. (1) Reaktionen folgten schnell. Auf politischer Ebene stellte der niederösterreichische Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka in einer Presseaussendung mit dem Titel „Lehrerbashing löst kein einziges Problem“ zu Recht fest, dass die öffentlich Bediensteten „angesichts der Flüchtlingssituation im Besonderen gefordert sind. Gerade die … Mehr Nicht ums Verrecken

Philippi

Eines muss man der „Krone“ lassen: Sie kann für Aufregung sorgen. Am Donnerstagabend erschien online ein Artikel mit der Überschrift „Lehrer müssen jetzt mehr unterrichten“. (1) Am Freitag war es auf der Titelseite zu lesen. Dass eine solche Forderung auftaucht, ist nicht überraschend, wenn 2015 343 Millionen, 2016 548 Millionen und 2017 578 Millionen im … Mehr Philippi

Gerhard Riegler: Ferien-Fachmann Faymann

Böse Zungen unterstellen unserem Bundeskanzler den chronischen Mangel an Expertise, obwohl er laut eigenen Aussagen „einiges inskribiert“ hat. In einem ORF-Interview listete er auf: „Ich habe Jus, ich habe Kunstgeschichte inskribiert, auch einmal Politikwissenschaft, habe auch Einzelvorlesungen besucht.“ (1) Ob die ausführliche Auseinandersetzung mit all diesen universitären Angeboten 12 oder 14 Semester dauerte, ist umstritten. … Mehr Gerhard Riegler: Ferien-Fachmann Faymann

Das zentrale Prinzip der Demokratie

Die Schülerunion kritisierte gestern in einer Presseaussendung (1) Bundeskanzler Faymann ungewöhnlich scharf, weil er die Vorsitzende der SPÖ-Schülerorganisation AKS (2) als einzige Schülervertreterin in den ORF-Publikumsrat entsendet, obwohl die Schülerunion 95 % der Mandate in der Schülervertretung besetzt. Der Bundeskanzler handelt gesetzeskonform, denn es obliegt ihm, nach seinem Gutdünken einen Vertreter (3) zu bestellen, der für … Mehr Das zentrale Prinzip der Demokratie

Gerhard Riegler: Die Schöpfung der Krone

Am 22. August 2008 hatte „Kritikrax“ in den „Salzburger Nachrichten“ eine „kleine Rätselfrage“ gestellt: „Ist Werner Faymann die Krone der Schöpfung – oder ist er bloß eine Schöpfung der ‚Krone‘?“ Ein Kommentar in der vorgestrigen Abendausgabe dieses kleinformatigen Blatts erinnerte mich an die Zeiten, in denen „Onkel Hans“ Dichand und der damalige Wiener Wohnbaustadtrat Werner … Mehr Gerhard Riegler: Die Schöpfung der Krone

Spitzenbolidiger

Stellen Sie sich vor, einer Ihrer Schüler (1) würde in einem Text das Wort „Bolidig“ schreiben und Sie könnten das, phantasiebegabt oder berufserfahren wie Sie sind, als „Politik“ erkennen. Sie würden es wohl korrigieren. Stellen Sie sich weiters vor, der Schüler würde mit fast manischer Hartnäckigkeit an seiner kreativen Schreibweise festhalten. Sie würden es wohl … Mehr Spitzenbolidiger

Die Mächte der Finsternis

In einem Interview antwortete BM Schmied auf die Frage, ob sie die neue Lehrerausbildung und das neue Lehrerdienstrecht „in Richtung Gesamtschule“ gemacht habe, mit: „Natürlich.“ Und auf den Hinweis der Journalistin, sie könne dann wohl den Vorwurf der AHS-Gewerkschaft, das Dienstrecht sei ein „ideologisches Machwerk“, kaum von der Hand weisen, kam die Antwort: „Machwerk ist … Mehr Die Mächte der Finsternis