Gudrun Pennitz: Die gute Nachricht

Die Zeiten sind vorbei, in denen man der Schule und unserem Bildungssystem die Schuld für die Bildungsschere, die sich zwischen bildungsnahen und bildungsfernen SchülerInnen auftut, in die Schuhe schieben durfte. Die schwere Zeit der Pandemie hat uns gezeigt, was passiert, wenn man SchülerInnen über längere Phasen zur so gerne gescholtenen Schule auf Distanz hält. Besonders … Mehr Gudrun Pennitz: Die gute Nachricht

Herbert Weiß: Uferlos

Für uns LehrerInnen war es bereits vor COVID-19 selbstverständlich, auch zu nächtlicher Stunde, an Wochenenden und an Feiertagen zu arbeiten. Die Möglichkeit, sich die Arbeit wenigstens zum Teil selbst einteilen zu können, birgt unweigerlich die Gefahr, dass Arbeitszeiten ins Uferlose ansteigen. In Zeiten des Lockdowns sind davon viele weitere Berufsgruppen betroffen. Sie alle stellen sich … Mehr Herbert Weiß: Uferlos

„Der Staat hat versagt“

Im Frühling, als uns die COVID-19-Pandemie erwischt hat, gab es ein gewisses Verständnis für die Überforderung der Gesundheitsbehörden. Keiner hat damit gerechnet. Man könnte einwenden, dass man für den Fall einer Pandemie gewappnet sein sollte, doch ein Blick auf das Bundesheer offenbart die österreichische Herangehensweise: Wir bestellen – überspitzt formuliert – Gewehre erst, wenn uns … Mehr „Der Staat hat versagt“

Gudrun Pennitz: Die Rückkehr der Kinder

Der Anblick des kleinen Buben mit seiner Schultasche am Rücken, dessen Gesicht hinter einer bunten Maske verborgen war, erzeugte in mir für einen kurzen Moment ein Gefühl der Trauer, als ich ihn Montag früh dahintrotten sah. Er wirkte so verloren. Doch rasch erkannte ich das Positive an dieser Szene: Die Kinder sind zurückgekehrt. Sie tummeln … Mehr Gudrun Pennitz: Die Rückkehr der Kinder

Herbert Weiß: Muttertag in Zeiten von Corona

In diesen hektischen Zeiten wäre bei mir der Muttertag beinahe untergegangen. Durch eines der Videos, das meine älteste Tochter uns von unserer Enkelin geschickt hat, und durch einige Medienberichte bin ich aber an diesen so besonderen Tag erinnert worden. Besonders fiel mir folgende Aussage auf: „Statt Blumen oder Schokolade zum Muttertag wünschen sich viele Frauen … Mehr Herbert Weiß: Muttertag in Zeiten von Corona

Herbert Weiß: Laborratten?

Die Maßnahmen, die die österreichische Regierung zur Bewältigung der Corona-Pandemie gesetzt hat und laufend setzt, finden weitgehende Zustimmung. Wie selbstverständlich verzichten wir für den Schutz aller, nicht nur für den unserer älteren MitbürgerInnen, auf vieles, was uns lieb ist. Wir verlagern unsere sozialen Kontakte auf die virtuelle Ebene. Wir gedulden uns, bis wir wieder Sport … Mehr Herbert Weiß: Laborratten?