Die Klugen werden die Dummen sein

48 Stunden, nachdem ich diese Zeilen tippe, werden wir die ersten Hochrechnungen zur Nationalratswahl 2017 kennen. Vielleicht ist es mein Alter, vielleicht die Unzahl an Fernsehkonfrontationen, vielleicht andere Faktoren – jedenfalls hat mich bisher noch kein Wahlkampf so angeödet. Dirty Campaigning ist keine neue Erfindung. „Schließlich sieh zu, dass dein ganzer Wahlkampf eine gute Show … Mehr Die Klugen werden die Dummen sein

Eine Geschichte der Revolte

„Die Industriellenvereinigung schlägt vor, einen neuen Fächerkanon zu schaffen und dafür „totes Wissen“ aus den Lehrplänen zu entfernen. […] So sollen Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik und Werken das neue große Fach Science & Technology bilden. Bei der Verschränkung dieser Fächer stünde der Bezug zur Praxis in Wissenschaft und Technik im Vordergrund“, las ich vor … Mehr Eine Geschichte der Revolte

Your ticket to change the world

Dieses Posting widme ich „meinen“ Maturaklassen. Meine Lieben! Die offizielle Feier ist zwar erst am Mittwoch, aber ihr habt schon alle eure Maturaprüfungen hinter euch. Daher möchte ich mich von euch verabschieden. Als ich 1998 an „unserer“ Schule zu unterrichten begonnen habe, bin ich bei einem Interview für die Schulzeitung nach meinem Lieblingszitat gefragt worden. … Mehr Your ticket to change the world

Gerhard Riegler: Freude an der Leistung

„Was ihre schulische Leistung betrifft, werden Kinder heute oft überfordert. Zugleich werden sie im Alltag unterfordert, indem ihnen möglichst wenig zugemutet und zu wenig zugetraut wird.“ (1) Dieser Befund der „Neuen Zürcher Zeitung“ deckt sich wohl mit den Erfahrungen vieler LehrerInnen. Der Kinder- und Jugendpsychotherapeut Allan Guggenbühl mahnt, „dass Jugendliche in einem Zustand der Infantilität … Mehr Gerhard Riegler: Freude an der Leistung

Gerhard Riegler: Sprung verweigert!

Es war zu befürchten: Der Wiener Bürgermeister hat es am 1. Mai nicht geschafft, über seinen Schatten zu springen! Der Tag der Arbeit, 70 Jahre nach Kriegsende, wäre für eine nüchterne und ermutigende Analyse des österreichischen Wegs zu Frieden und Wohlstand und einen daran anschließenden richtungsweisenden Appell ein idealer Zeitpunkt gewesen. Ein idealer Zeitpunkt darauf … Mehr Gerhard Riegler: Sprung verweigert!

Gerhard Riegler: Kompetenzorientierungskompetenz

„Wird die Schule zur Quasselbude?“, fragt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ in einem meiner Meinung nach höchst lesenswerten Artikel mit dem Titel „Der Kompetenz-Fetisch“ (1). Der Wiener Philosophieprofessor Konrad Paul Liessmann stand Pate für diese Headline, gilt er doch im deutschsprachigen Raum als einer der prominentesten Kritiker dieser via OECD-„Bildungsstudien“ über den großen Teich transportierten Fehlentwicklung. … Mehr Gerhard Riegler: Kompetenzorientierungskompetenz

Gerhard Riegler: Kein Arsenal, sondern ein Horizont

Der Schweizer Pädagoge Roland Reichenbach, Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Zürich, ließ vor einigen Tagen mit einem Interview im „Standard“ aufhorchen. Auf die kürzlich in Deutschland entflammte Debatte, ob die Schule ausreichend auf „das Leben“ vorbereite, merkte Reichenbach kritisch an: „Das sogenannte Leben hat einen sehr guten Ruf, die sogenannte Schule weniger. Die pädagogische … Mehr Gerhard Riegler: Kein Arsenal, sondern ein Horizont