Herbert Weiß: Corona-Tests für SchülerInnen

„Ein großer Teil der Lehrkräfte im Sekundarbereich I bestätigt, dass für sie eine Hauptmotivation für ihre Berufswahl war, dem Gemeinwohl zu dienen. Tatsächlich erwähnen rund 90 % der Lehrkräfte in den OECD-Ländern ein Gefühl der persönlichen Erfüllung dank der Chance, die Entwicklung von Kindern mit zu prägen und etwas zur Gesellschaft beizutragen.“ (1) Diese wissenschaftliche Erkenntnis … Mehr Herbert Weiß: Corona-Tests für SchülerInnen

Herbert Weiß: Muttertag in Zeiten von Corona

In diesen hektischen Zeiten wäre bei mir der Muttertag beinahe untergegangen. Durch eines der Videos, das meine älteste Tochter uns von unserer Enkelin geschickt hat, und durch einige Medienberichte bin ich aber an diesen so besonderen Tag erinnert worden. Besonders fiel mir folgende Aussage auf: „Statt Blumen oder Schokolade zum Muttertag wünschen sich viele Frauen … Mehr Herbert Weiß: Muttertag in Zeiten von Corona

Gudrun Pennitz: Innerer Reichtum

Die letzten Wochen haben uns alle vor Herausforderungen bisher unbekannten Ausmaßes gestellt. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war, und wir müssen darauf vertrauen, dass die Politik zur richtigen Zeit die richtigen Entscheidungen trifft, um unser Land vor noch größerem Unheil zu bewahren. Welch wichtige soziale Rolle eine funktionierende Schule für die Gesellschaft spielt, wird … Mehr Gudrun Pennitz: Innerer Reichtum

Gerhard Riegler: Danke, Herr Landeshauptmann!

Der Tiroler Landeshauptmann Platter rief sich und Österreichs „Schulpolitik“ vergangener Jahre in Erinnerung. Er sei nach wie vor ein Verfechter der gemeinsamen Schule der 10- bis 14-Jährigen. (1) Dass Platter seine Position nicht ändert, überrascht mich wenig. Weit mehr überrascht mich folgende Aussage: „Die ÖVP-geführten westlichen Bundesländer Tirol, Vorarlberg und Salzburg, auch „Westachse“ genannt, hätten … Mehr Gerhard Riegler: Danke, Herr Landeshauptmann!

Herbert Weiß: Ethikunterricht

Bundesschulsprecher Timo Steyer hat in einer Presseaussendung Ethik „im Gegensatz zum Herumlungern“ als „einen echten Mehrwert für die Schüler“ bezeichnet. (1) Bildungsminister Faßmann erfüllt mit seinem Vorstoß für den verpflichtenden Ethikunterricht für alle, die an keinem Religionsunterricht teilnehmen, einen Wunsch der ÖPU, die seit Jahrzehnten für diesen Schritt eintritt. In diesem Zusammenhang ist es mir … Mehr Herbert Weiß: Ethikunterricht

Herbert Weiß: Von Singapur lernen

Nachdem sich Politik und Medien früher aufgrund von PISA-Ergebnissen meist am finnischen Schulsystem orientiert haben, geht der Fokus in letzter Zeit eher in den Fernen Osten. Eine hochrangige Regierungsdelegation hat sich jüngst bei einem Besuch in Singapur und Hongkong ein Bild vom dortigen Schulsystem gemacht. Ersten Medienberichten zufolge haben manche von dieser Reise den Eindruck … Mehr Herbert Weiß: Von Singapur lernen

Gerhard Riegler: Ende der Märchenstunde?

Seit Jahren steuere ich für fast jede Ausgabe der Zeitung „gymnasium“, des Printmediums der AHS-Gewerkschaft, eine Seite unter dem Titel „facts statt fakes“ bei, um auf ihr unsinnigen Aussagen aus prominentem Mund mit Fakten entgegenzutreten, die jene als Unsinn entlarven. Selbstverständlich stets unter Angabe der Quellen, um die Fakten überprüfbar zu machen. An haarsträubend unsinnigen … Mehr Gerhard Riegler: Ende der Märchenstunde?

Gerhard Riegler: Dem Backwash-Effekt entkommen

Die Zentralmatura mit ihren Unzulänglichkeiten war in den letzten Wochen Stammgast in den Medien. Üblicherweise freut man sich, wenn man recht behält. In diesem Fall hätte ich lieber darauf verzichtet. Ich könnte jetzt eine lange Liste an Rundschreiben anführen, in denen wir im Lauf des letzten Jahrzehnts vor Unzulänglichkeiten gewarnt haben, die jetzt Thema sind. … Mehr Gerhard Riegler: Dem Backwash-Effekt entkommen