Gerhard Riegler: En Marche!

Emmanuel Macron hat mit einer neuen politischen Partei namens „En Marche“ das Vertrauen großer Teile der französischen Bevölkerung und damit am vergangenen Sonntag die Präsidentschaftswahlen überlegen gewonnen. Frankreichs bisherige Großparteien waren schon im ersten Wahlgang abgewählt worden. Besonders beeindruckend waren für mich der hohe Anteil junger Menschen und deren Begeisterung bei den Wahlfeiern: junge Menschen, … Mehr Gerhard Riegler: En Marche!

Glaubwürdigkeit

Ein Grund für das miserable Image von Politikern (1) liegt wohl an den hohlen Phrasen, die viele von ihnen verwenden, an den Halbwahrheiten, am fehlenden Mut zur Ehrlichkeit etc. Ein kleines Beispiel aus jüngster Zeit: „Als die Elternvertreter am Wochenende warnten, dass „das Ende der Schulgeldfreiheit“ in Österreich gekommen sei, reagierte das Bildungsministerium prompt. Alles … Mehr Glaubwürdigkeit

Gerhard Riegler: STARK!

„Woher hat der meine Daten, noch dazu die private Adresse?“ Auf diese Frage konnte ich der Kollegin keine Antwort geben. Bezogen hat sich die Anfrage auf eine Zusendung des STARK-Verlags, in der Gratisexemplare eines neu auf den Markt gebrachten Produkts zur „effektiven und erfolgreichen Vorbereitung auf die standardisierte, kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung“ (1) beworben werden. Es … Mehr Gerhard Riegler: STARK!

Wertschätzung

Am 8. Juni 2015 ließ die Bundesbildungsministerin in einem Interview mit der auflagenstärksten Tageszeitung aufhorchen: „Die Erwartung an Lehrer ist unermesslich. Sie sollen alles reparieren, was bei den Kindern irgendwann schiefgelaufen ist. Hinter dieser Erwartung können sie nur zurückbleiben.“ (1) Wer jetzt hofft, dass Gabriele Heinisch-Hosek der „Krone“ ein derartiges Interview gegeben hat, muss leider … Mehr Wertschätzung

Gerhard Riegler: Fakten auf den Tisch!

Der 2. Band einer Studie mit dem sperrigen Titel „Schule der 10- bis 14-Jährigen in Vorarlberg, Bildungserwartungen, Schulorganisation, Pädagogische Konzepte, rechtliche Rahmenbedingungen. Projektbericht Band 2“ (ISBN: 978-3-7065-5474-9) sorgte nicht nur in Vorarlberg in den letzten Tagen für gehörige Aufregung. Die Vorarlberger Politik nahm den Bericht als Grundlage für die Ankündigung, in Vorarlberg spätestens in zehn … Mehr Gerhard Riegler: Fakten auf den Tisch!

Gerhard Riegler: Trojanisches Pferd „Autonomie“

Wenn die Regierung „die heiklen, ungelösten Fragen einfach delegiert, dann ist das schlicht verantwortungslos und eine Pervertierung der Autonomie.“ (1) Mit diesen Worten analysiert der „Standard“ -Redakteur Michael Völker die aktuellen Pläne der Bundesregierung zur Bildungspolitik. Dem Wort „Autonomie“ droht wohl bald das Schicksal des (Un)Wortes „Experte“. Dabei bräuchte unser Schulsystem kompetente ExpertInnen ebenso dringend … Mehr Gerhard Riegler: Trojanisches Pferd „Autonomie“

Es ist ja Fasching …

Während ich als einziger Frühaufsteher in der Familie alleine meinen Morgenkaffee schlürfe, versuche ich mir einzureden, dass die verschiedenen Meldungen der letzten Tage, die ich während des Frühstücks lese, nur durch ein Faktum erklärt werden können: Es ist Fasching. Der Vizekanzler antwortet auf die Frage, ob die ÖVP gegen die Gesamtschule sei: „Im Mittelpunkt stehen … Mehr Es ist ja Fasching …