Herbert Weiß: An meinen Vater gedacht

In der Zeit rund um Allerheiligen und Allerseelen denken wohl viele von uns noch öfter als sonst an ihre verstorbenen Angehörigen. In diesen Wochen bin ich viel in ganz Österreich unterwegs und werde bei Veranstaltungen immer wieder an meinen verstorbenen Vater erinnert, der bis zu seinem Tod ein engagierter Gewerkschafter war. Von ihm hat meine … Mehr Herbert Weiß: An meinen Vater gedacht

Je stärker wir sind …

Nun haben sie also begonnen, die Sondierungsgespräche. Alles deutet darauf hin, dass es zu ernsthaften türkis-grünen Regierungsverhandlungen kommen wird. Für LehrerInnen wird das Bildungskapitel von besonderem Interesse sein. Und da dürfte es spannend werden. Die inhaltlichen Schnittmengen sind überschaubar. Jede Partei wird in manchen Bereichen weit von ihrem derzeitigen Standpunkt abweichen müssen, möchte man zu … Mehr Je stärker wir sind …

Herbert Weiß: Gemeinsam erfolgreich

Obwohl seit der Veröffentlichung der Mitgliederzahlen des ÖGB für das Jahr 2018 nun schon etliche Tage vergangen sind, gehen mir einige Gedanken dazu nach wie vor nicht aus dem Kopf. Einerseits erfüllen mich die neue Rekordstände erreichenden Mitgliederzahlen der GÖD und insbesondere der AHS-Gewerkschaft mit Freude, Stolz und Dankbarkeit. Sie sind für mich ein Beweis … Mehr Herbert Weiß: Gemeinsam erfolgreich

Gerhard Riegler: Stolz, ein Gewerkschafter zu sein

Vor über einem Jahrzehnt hat der damalige Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Fritz Neugebauer darauf hingewiesen, dass viele der Defizite, die sich während der Schulzeit als Hindernis für den Bildungserfolg erweisen, lang vor Eintritt in die Schule entstehen. Ein Rauschen ging damals durch Österreichs Blätterwald. Auch auf politischer Ebene und von „ExpertInnen“ gab es für … Mehr Gerhard Riegler: Stolz, ein Gewerkschafter zu sein

Herbert Weiß: Durchziehen oder durchdenken?

„Kanzler Kern und Vizekanzler Mitterlehner erklärten sich im KURIER-Interview wild entschlossen, die Reform diesmal durchzuziehen – auch wenn es mit Ländern und Gewerkschaft haarig wird.“ (1) Die Regierung will also ihre jüngst propagierte Geschlossenheit mit allen Mitteln beweisen. Ob sich dafür gerade das Thema Bildung bzw. die derzeit vorliegenden Ideen eignen, sei dahingestellt. Von Dienstgeberseite … Mehr Herbert Weiß: Durchziehen oder durchdenken?

Herbert Weiß: Skandalöse Reform

Zu Beginn des neuen Jahres rücken wieder einmal „innovationsfreudige“ Menschen aus, um die Gewerkschaft insgesamt oder den „AHS-Gewerkschaftsboss“ im Speziellen als Verhinderer hinzustellen, die angeblich alles so lassen wollen, wie es ist. Da und dort ist gar zu lesen, dass „trotz Gewerkschaft“ eine „moderne, kindzentrierte Schule“ realisiert werden solle (1). Dass diese Wortmeldungen mit dem … Mehr Herbert Weiß: Skandalöse Reform

Balkon-Muppets

„Wenn Frank Stronach die Gewerkschaften abschaffen will, geht zu Recht (und besonders laut von links) ein Aufschrei durchs Land; wenn für den roten Altgranden Androsch die Lehrergewerkschaft ärger ist als ein menschenverachtendes Regime, regt sich niemand. Bildungsexperte Androsch erweist der Unterrichtsministerin und der Regierung freilich einen schlechten Dienst. Keine Standesvertretung wird einknicken, nur weil ein … Mehr Balkon-Muppets