Je stärker wir sind …

Nun haben sie also begonnen, die Sondierungsgespräche. Alles deutet darauf hin, dass es zu ernsthaften türkis-grünen Regierungsverhandlungen kommen wird. Für LehrerInnen wird das Bildungskapitel von besonderem Interesse sein. Und da dürfte es spannend werden. Die inhaltlichen Schnittmengen sind überschaubar. Jede Partei wird in manchen Bereichen weit von ihrem derzeitigen Standpunkt abweichen müssen, möchte man zu einem gemeinsamen Regierungsprogramm kommen.

Zur Erinnerung: „Die Grünen setzen auf eine gemeinsame Schule der 6- bis 14-Jährigen mit individueller Förderung aller Schüler*innen, um die in Österreich frühe soziale Selektion im Alter von nur 10 Jahren zu beenden.“ (1) Sie wünschen sich eine „inklusive Schule“, in der von Kindern und Jugendlichen mit speziellen Bedürfnissen bis zu Hochbegabten alle gemeinsam unterrichtet werden. (2)

Das widerspricht wissenschaftlicher Evidenz. Starke Leistungsheterogenität in der Klasse stresst SchülerInnen und LehrerInnen und verschlechtert die Lernergebnisse. (3) Aus diesem Grund haben wir uns immer gegen eine Gesamtschule ausgesprochen – zum Teil bei heftigem Gegenwind aus der Politik. Zieht nun der nächste Sturm herauf?

Es ist jedenfalls Vorsicht angesagt. Ich hoffe, dass wir auf keine Auseinandersetzung zusteuern, aber wir sollten für den Fall der Fälle bereit sein. Je höher das Vertrauen ist, das uns am 27.und 28. November bei den Personalvertretungs- und Gewerkschafswahlen geschenkt wird, umso wirkungsvoller können wir für die Interessen der KollegInnen eintreten. Und schon Otto von Bismarck wusste: „Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

(1) Die Grünen (Hrsg.), Wen würde unsere Zukunft wählen? Wahlprogramm Nationalratswahl 2019, S. 28.

(2) Siehe a.a.O.

(3) Siehe auf www.bildungswissenschaft.at unter den Schlagworten „Gesamtschule/Differenzierung“.

Bild lizenziert von BIGSTOCKPHOTO.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.