Gudrun Pennitz: Unterrichten – nein, danke

Sie wird nun doch nicht Lehrerin, erzählt mir eine junge Bekannte. Zwar hatte sie ihr Unterrichtspraktikum erfolgreich abgeschlossen, doch dann hat sie es sich anders überlegt und zugegriffen, als man ihr einen interessanten Job in einem renommierten Unternehmen angeboten hat. Das macht mich betroffen. Schließlich wollte sie schon als Kind gern Lehrerin werden und freute … Mehr Gudrun Pennitz: Unterrichten – nein, danke

Gudrun Pennitz: Selbstverteidigung statt Unterstützung?

„Sehr geehrte Schulleitung, ‚41 Übergriffe auf steirische Lehrer‘, so lautet heute die Überschrift der Kleinen Zeitung. […] Sowohl Schüler als auch Eltern sollen Lehrer an diversen Schulen attackiert und verletzt haben […] Diese Entwicklung ist besorgniserregend und ich biete Ihnen meine Unterstützung an.“ Diese Sätze habe ich einem Mail entnommen, das vor Weihnachten auf meinem … Mehr Gudrun Pennitz: Selbstverteidigung statt Unterstützung?

Gerhard Riegler: Ein aussagekräftiges Zeugnis

„Schulerfolg trotz Armut wird seltener“, titelte die Printausgabe der Tageszeitung „Die Presse“. (1) Anlass für diese und andere Schlagzeilen war die Präsentation der OECD-Publikation „Academic resilience“. Als „resilient“ werden von der OECD SchülerInnen bezeichnet, deren Familie dem sozioökonomisch schwächsten Viertel ihres Landes angehören, deren Leistungen bei PISA aber trotzdem in allen drei überprüften Bereichen (Lesen, … Mehr Gerhard Riegler: Ein aussagekräftiges Zeugnis

Gerhard Riegler: Vorurteile

„Am 10. Februar hat die OECD, eine Meisterin im Daten-Recycling, wieder einmal eine Publikation zu PISA 2012 präsentiert („Low-Performing Students“). Jede Partei sieht ihre Position durch diese Publikation bestätigt. Ich wage die Behauptung, dass keine einzige Person, die sich noch am selben Tag wortreich darüber geäußert hat, dieses 210 Seiten umfassende Werk überhaupt sinnerfassend gelesen … Mehr Gerhard Riegler: Vorurteile

Gerhard Riegler: Alleingelassen

„Mehrere Volksschüler haben in Wien-Favoriten einen Igel durch Tritte so schwer verletzt, dass das Tier eingeschläfert werden musste.“ (1) Ob die Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen generell zunimmt, ist unter Fachleuten umstritten. Auch über die Ursachen für ein Absinken von Hemmschwellen streiten die Gelehrten. Wir LehrerInnen müssen jedenfalls immer öfter einschreiten, um Jugendliche vor gewalttätigen MitschülerInnen zu … Mehr Gerhard Riegler: Alleingelassen

Gerhard Riegler: Tabuthema Disziplin

Ein Kindergeburtstag steht bevor, Schweißperlen auf der Stirn der Gastgeberin. Die Freundin rät zu Baldriantropfen im Vorfeld und einer „eisernen Hand“ während des Festes, bedrohen doch nicht weniger als elf Halbwüchsige den häuslichen Frieden, das Nervenkostüm der Gastgeberin und ihr Mobiliar. Dass ein einziges Kind ein Geburtstagsfest zum Kippen bringen kann, weil es besonderer Betreuung … Mehr Gerhard Riegler: Tabuthema Disziplin

Politiker-Krankheit Nr. 1

„Dieser tägliche Spagat zwischen dem eigenen hohen Anspruch an sich selbst und an einen effektiven Unterricht und der vorgefundenen Realität ist Stress pur und macht den Pädagogen das Leben unnötig schwer und sie letztendlich krank.” Mit diesen klaren Worten wird der baden-württembergische VBE-Landesvorsitzende (1) Gerhard Brand zitiert. „Es müsse in der Gesellschaft wieder ein Bewusstsein … Mehr Politiker-Krankheit Nr. 1