Aufnahmsprüfung

Ich sage es klipp und klar ohne diplomatisches Gesülze: „Ja, ich bin für Aufnahmsprüfungen – für Regierungsmitglieder.“ Ein Mindestmaß an Wissen über das Ressort, das man politisch führt, sollten diese Personen nämlich schon haben, denke ich. Manche Schildbürgerstreiche blieben uns dann wohl erspart. Angeregt zu dieser Forderung wurde ich von BM Heinisch-Hosek, die gestern am … Mehr Aufnahmsprüfung

Die Mächte der Finsternis

In einem Interview antwortete BM Schmied auf die Frage, ob sie die neue Lehrerausbildung und das neue Lehrerdienstrecht „in Richtung Gesamtschule“ gemacht habe, mit: „Natürlich.“ Und auf den Hinweis der Journalistin, sie könne dann wohl den Vorwurf der AHS-Gewerkschaft, das Dienstrecht sei ein „ideologisches Machwerk“, kaum von der Hand weisen, kam die Antwort: „Machwerk ist … Mehr Die Mächte der Finsternis

Gerhard Riegler: Märchenhafte Bildungspolitik

Nach Lektüre des Interviews unserer Unterrichtsministerin in den Salzburger Nachrichten (1) wollte ich im Genre bleiben und griff deshalb zu einer alten Ausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ (2). Als ich zum Märchen von „Hänsel und Gretel“ kam, erfasste auch mich ein Schwindel. Und ich las: Am Rande eines riesengroßen Waldes lebte einmal vor langer, langer … Mehr Gerhard Riegler: Märchenhafte Bildungspolitik

Gerhard Riegler: Epochale Ereignisse

Der „Kurier“ berichtete zu Schulbeginn von einem „epochalen Ereignis“ (© BM Schmied): In den nächsten Jahren sollen alle Hauptschulen zu NMS konvertieren. Hofft „unsere“ Ministerin, dass die NMS-Zeit analog zur Hallstattzeit als eigene Epoche dereinst in die Geschichte eingehen wird? Ein epochales Ereignis ist es aus meiner Sicht tatsächlich, dass BM Schmied mit ihrem Vorhaben … Mehr Gerhard Riegler: Epochale Ereignisse