Leidens-Genossin

Claudia Schmied hat vor sieben Jahren Alfred Gusenbauers Angebot auf ein Ministeramt angenommen, weil sie Kunstministerin werden wollte, nachdem sie ihr eigenes Können als Kommunalkredit-Bankerin eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatte. Das bisserl „Unterricht“ neben der Kunst würde schon irgendwie zu ertragen sein. Sieben Jahre später ist Claudia Schmied zur Leidens-Genossin mutiert. Statt genüsslich Prosecco auf … Mehr Leidens-Genossin

Claudia Schmieds „Haircut“

Google brauchte genau 0,13 Sekunden, um für den Suchbegriff „Claudia Schmied Zypern“ rund 22.000 Ergebnisse zu finden. Ein alter Freund hatte mir den Tipp gegeben, die zypriotischen Connections der Unterrichtsministerin zu googeln, und tatsächlich förderte die Recherche Interessantes zutage. Natürlich finden sich gleich auf der ersten Ergebnisseite auch unverfängliche Berichte. So vermeldet die Website des … Mehr Claudia Schmieds „Haircut“

Es ist Zeit…

Über den „Milliardenflop“ der Kommunalkredit schreibt die „Presse“ in ihrer heutigen Print-Ausgabe: „Die Bank habe sich mit übertriebenen CDS-Spekulationen übernommen, was die Steuerzahler bisher 5,8 Mrd. Euro an Kapitalspritzen, Krediten und Haftungen gekostet habe. […] ,Organe‘ der alten Kommunalkredit waren unter anderem Reinhard Platzer und die jetzige SPÖ-Unterrichtsministerin Claudia Schmied (Vorstand) sowie der frühere ÖVAG-Chef … Mehr Es ist Zeit…

300 Millionen Euro für externe Berater?

Am 6. März war BM Heinisch-Hosek zu Gast in der ORF-Pressestunde. Darin wurde u.a. über die angebliche Unmöglichkeit eines neuen Dienstrechts für den öffentlichen Dienst gesprochen, weil das anfänglich „200 bis 250 Millionen Euro“ kosten würde. „Im Westen nichts Neues“, könnte man sagen. Was dann kam, ist allerdings beachtenswert. Die ORF-Journalistin Cornelia Vospernik formulierte folgende … Mehr 300 Millionen Euro für externe Berater?

Nordkorea und die Kommunalkredit

Am 3. November 2008 wird die Kommunalkredit Austria AG, die achtgrößte Bank Österreichs, durch eine Notverstaatlichung gerettet. Die Republik Österreich bezahlt zwei Euro für die Bank und übernimmt eine Bürgschaft in der Höhe von 1,2 Milliarden Euro. Zugleich gibt es die Zusage, einen kolportierten „niedrigen dreistelligen Millionenbetrag“ zuzuschießen und mit Haftungen für ausreichend Liquidität zu … Mehr Nordkorea und die Kommunalkredit

Gerhard Riegler: „Finanzexpertin“ Claudia Schmied

Erinnern Sie sich noch an die Begründung, mit der einst Alfred Gusenbauer der staunenden Öffentlichkeit erklärte, warum er eine in Bildungsfragen unbedarfte Bankerin zur Unterrichtsministerin machte: Claudia Schmied sei in Budget- und Finanzfragen höchst kompetent! Als schulspezifische Kompetenz genügte ihm offensichtlich der Besuch derselben. Inzwischen ist Gusenbauers Kanzlerschaft ebenso wie Schmieds Wirken in der Kommunalkredit … Mehr Gerhard Riegler: „Finanzexpertin“ Claudia Schmied