Herbert Weiß: „Breaking the Wave“

Die Schulen leisten durch ihr Testregime einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie. Das betonte auch Bildungsminister Faßmann in einer Presseaussendung am 2. November: „Die Schulen stemmen damit einen Großteil des Rückkehrmanagements nach den Ferien. Davon profitiert die ganze Gesellschaft.“ (1) Wir LehrerInnen beweisen durch unseren persönlichen Einsatz täglich unser Engagement für die Jugend des Landes. Ein wesentlicher Beitrag ist in Zeiten der Pandemie die Impfung. Und auch hier haben wir unser besonderes Engagement bewiesen. Wir AHS-LehrerInnen sind mit einer Durchimpfungsrate von ca. 90 % Vorbild für viele andere Bevölkerungsgruppen.

Nun will das Bildungsministerium im Rahmen der Kampagne „Breaking the Wave“ (2) einen weiteren Schritt zur Bekämpfung der Pandemie setzen. In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz wird eine alters- und zielgruppenspezifische Webinar-Reihe zum Thema COVID-19-Schutzimpfung angeboten, denn man will den in vielen Bereichen kursierenden Fake-News mit Fakten begegnen. Dabei kommen ExpertInnen aus den Bereichen der Medizin, des Bildungswesens und der Medienbranche zu Wort.

Der Erfolg der Kampagne wird nicht zuletzt von der Unterstützung durch LehrerInnen und Eltern abhängen. Die oben erwähnte hohe Impfquote macht mich sicher, dass wir LehrerInnen dazu bereit sind. Daher richtet sich mein Appell an die Eltern: Statt die Verantwortung abzuschieben und immer wieder eine Impfpflicht für LehrerInnen zu fordern, sollten sie ihrer Vorbildwirkung gerecht werden und sich impfen lassen. Falls sie selbst der Impfung skeptisch gegenüberstehen, sollten sie zumindest ihre Kinder nicht negativ beeinflussen. Es macht mich sehr betroffen, wenn SchülerInnen uns LehrerInnen darum bitten, ihren Eltern nicht zu sagen, dass sie geimpft sind.

(1) Faßmann: „Schulen stemmen nach Ferien das Rückkehrmanagement“. Presseaussendung vom 2. November 2021.

(2) Siehe https://www.gemeinsamlesen.at/corona.

Bild lizenziert von BIGSTOCKPHOTO.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.