Gudrun Pennitz: Extrem gefordert

Während ein Teil Österreichs den Schulbeginn unter den Auspizien eines neuen Ampelsystems bereits hinter sich hat, blicken alle anderen Bundesländer noch gespannt auf Wien, Niederösterreich und Burgenland, um abzuschätzen, ob der Schulanfang im Schatten von Corona mit Hundertschaften von Kindern und Jugendlichen auf engstem Raum wohl gelingen wird.

Im Laufe des Sommers erreichten mich etliche besorgte Anfragen von KollegInnen, die Personalvertretung und Gewerkschaft geradezu händeringend darum zu kämpfen baten, dass das Tragen von Masken im Schulgebäude Standard und nicht Ausnahme sein wird. Auf der anderen Seite gibt es aber auch KollegInnen, denen die Vorsichtsmaßnahmen zu weit gehen und die mehr Freiheiten fordern.

Mit enormem Arbeitsaufwand von Seiten der Kollegenschaft wurden Hygienevorschriften vor Ort umgesetzt. Mitte August erschienen die ministeriellen Richtlinien, die einen möglichst reibungslosen Ablauf des Schulalltags ermöglichen sollen. Allein schon das Gebot des ständigen Lüftens stellt viele Schulen vor banale technische Probleme, müssen doch viele Klassenfenster erst umgerüstet werden, damit man sie überhaupt öffnen kann, und die Außentemperaturen werden auch nicht ewig so mild bleiben. LehrerInnen gebührt immer wieder großer Dank und tief empfundene Wertschätzung für ihren unverdrossenen Einsatz unter diesen schwierigen Bedingungen!

„Es tut mir echt leid um den Schulanfang im Gymnasium für sie“, sagte jüngst ein 12-Jähriger aus meiner Familie über seine jüngere Schwester zu mir. „Sie fällt jetzt wegen Corona um so viele schöne Erlebnisse um, die ich hatte, als ich ins Gymnasium kam!“

Genau das möge möglichst wenig passieren! In diesem Sinne wünsche ich der stolzen Junggymnasiastin, all ihren MitschülerInnen und uns allen ein gesundes neues Schuljahr voll schöner Erlebnisse!

Bild lizenziert von BIGSTOCKPHOTO.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.